Element Erde

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Philosophie

  Die Erde wäre fest, trocken, dunkel, kalt und unbelebt. Was sie zum Leben erweckt wirkt von außen auf sie herein. Wie ein riesiger Magnet zieht sie Kräfte an. Licht und Wärme, Feuchtigkeit und Durchlüftung machen aus ihr eine Oase des Lebens. Die Planeten beschreiben sie und geben jedem einzelnen Lebewesen seine ganz eigene Art. […]

Über die Beständigkeit des Wandels und der ewigen Ordnung die dahinter steht

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Philosophie

  Wir leben in einem Universum voller Muster und jedes Muster folgt einem Rhythmus, der wiederum einer Ordnung unterliegt.   In Indien haben wir dafür dieses schöne Wort SANATANA DHARMA, die ewige Ordnung, das ewige Gesetz. Aus der Antike kommt der Ausdruck PROPORTIVA DEVINA, die göttliche Proportion. Auch wenn wir Menschen es nicht immer gleich […]

Rosen-Tau

The divine face

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Philosophie

Das Gesicht der Schöpfung Wenn ich so wunderschöne Dinge sehe, bin ich einerseits so überweltigt von der Schönheit, gleichzeitig bewegt mich eine tiefe Dankbarkeit darüber, dieser Schöpfung ansichtig werden zu können. Diese Schönheit geht bis ins kleinste Detail, je kleiner der Ausschnitt des Anblickes desto tiefer der Einblick – es wird immer wunderbarer. Stellt ihr […]