Philosophie

Element Erde

 

Die Erde wäre fest, trocken, dunkel, kalt und unbelebt. Was sie zum Leben erweckt wirkt von außen auf sie herein.

Wie ein riesiger Magnet zieht sie Kräfte an. Licht und Wärme, Feuchtigkeit und Durchlüftung machen aus ihr eine Oase des Lebens. Die Planeten beschreiben sie und geben jedem einzelnen Lebewesen seine ganz eigene Art. Dadurch verwandelt sich das Wunder Leben zu einzelnen Individuen. Die Vielfalt ist geboren.
Wäre da nicht die große Spannung zwischen den Gegensätzen, würde es keine Anziehung und Verwandlung geben.

Erst die Bereitschaft des Öffnens und Annehmens kann Transformation geschehen lassen. Es ist ein Spiel mit der Neugierde.
Zwischen meiner ersten Einatmung und meiner aller letzten Ausatmung, bin ich teil dieses Spiels auf Erden

close

Du willst keinen neuen Blogeintrag verpassen?

Melde Dich hier an, damit Du automatisch verständigt wirst, wenn neue Beiträge veröffentlicht werden
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.